73 – Pfadiheim Buech, Forchstrasse 270

Das Bauernhaus «Buech» aus dem 18. Jahrhundert mit Rebbau und Landwirtschaft wird 1964 vom Kanton Zürich hinsichtlich einer damals geplanten rechtsufrigen Höhenstrasse erworben.

Die Pfadfinderabteilung Meilen-Herrliberg besteht seit 1936. Die «Buech» wird mit Unterstützung der Gemeinden Herrliberg und Meilen 1976 zum Pfadiheim umgebaut und 1999/2019 erweitert.

2016 kann die Stiftung Pfadiheim Buech die Liegenschaft dem Kanton Zürich übernehmen und so die Nutzung als Haus für Pfadi-, Schul- und Ferienlager sichern. In den Räumlichkeiten finden auch private Anlässe statt.