39 – Im Rebberg, Schulhausstrasse 44 und 52–54

Angeregt vom Fürsorgeverein Herrliberg (heute Verein für Solidarität) eröffnet das Alters- und Pflegeheim «Im Rebberg» nach über drei Jahrzehnten dauernden Diskussionen und nach dreijähriger Bauzeit am 1. April 1993. Das Haus mit Seesicht bietet Raum für rund fünfzig Pensionäre. Das Bistro steht auch der Dorfbevölkerung täglich offen.

2020 entstehen nebenan auf dem Boden der ehemaligen Schrebergärten 47 Seniorenwohnungen. Der Büelhältlibach wird angepasst und teilweise renaturiert. Beide Betriebe werden durch die Senevita geführt.